Deutsch-Ukrainischer Fachdialog zur nachhaltigen Entwicklung des Obst- und Gemüsesektors von Winnyzja

Am 1. März 2024 fand im Rahmen des DUALOG-Projekts ein Workshop an der Agrarfachschule Illintsi statt, an dem der niederländische Experte Peter van Arkel teilnahm

Die Veranstaltung richtete sich in erster Linie an Apfel- und Birnenbauern. Ziel der Veranstaltung war es auch, mit den Erzeugern zu kommunizieren und eine Umfrage durchzuführen, um die Bedürfnisse dieser Gruppe von Landwirten besser zu verstehen. Darüber hinaus hatten verschiedene Branchenvertreter die Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren.

Der Workshop war dem Apfel- und Birnenanbau gewidmet und bestand aus zwei Teilen. Der erste Teil war theoretischer Natur, in dem Piter van Arkel über die wichtigen Aspekte der Anlage eines neuen Gartens sprach.

Der zweite Teil war praktischer Natur: Ein niederländischer Experte führte einen Demonstrationsschnitt in einem der modernsten landwirtschaftlichen Betriebe in der Region Winnyzja durch. Der Schnitt wurde bei Apfelbäumen mit mechanischem Schnitt und bei Birnbäumen mit konventionellem Schnitt durchgeführt.

Die Veranstaltung wurde von etwa 60 Personen besucht. Die meisten von ihnen sind Obstproduzenten, aber auch Studenten und Lehrer der Hochschule und der Projektpartner sowie Vertreter der lokalen Behörden.

Share:

Die letzten News

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner